Auf “Seo-Handbuch” sind seit 2008 mehr als 400 Artikel erschienen und darunter befinden sich auch einige Artikel von Gastautoren. Diese bringen nicht nur neue Ansichten, andere Sichtweisen und Abwechslung in den Blog, sondern bieten den Gastautoren zudem die Möglichkeit ihre Reputation im Internet zu verbessern.

Gastartikel sind auch weiterhin willkommen, allerdings müssen einige Faktoren beachtet werden.

Erster Schritt

1. Sende uns eine E-Mail und stelle dich darin zunächst kurz vor. Idealerweise schickst du uns noch einen Link zu deinem Xing oder Facebook Profil, damit wir uns ein besseres Bild von dir machen können.

2. Schicke uns in deiner E-Mail den wichtigsten Teil: Das Wunschthema deines Gastartikels! Wir werden dieses prüfen und ggf. noch etwas anpassen. In einigen Fällen kann es auch passieren, dass wir Gastartikelvorschläge ablehnen.

3. Wir bekommen regelmäßig unaufgeorderte Zusendungen. Aus zeitlichen Gründen werden unaufgeforderte Zusendungen grundsätzlich nicht veröffentlicht und direkt gelöscht. Bitte sende uns daher keine Artikel, wenn wir vorher nicht darüber gesprochen haben!

Zweiter Schritt – Checkliste

1. Gastartikel müssen den Lesern einen echten Mehrwert bieten.
2. Gastartikel müssen ein bestimmtes Thema tiefergehend betrachten.
3. Es muss sich um neutrale Artikel handeln – keine Werbeartikel!
4. Gastartikel müssen einzigartig und exklusiv sein.
5. Der Umfang muss mindestens 800 Wörter betragen.
6. Es muss ein „roter Faden“ und eine klare Stuktur erkennbar sein.
7. Am Ende des Artikels wird der Gastautor mit seinem Namen genannt.
8. Gelieferte Texte und Bilder müssen rechtssicher sein.

Sind noch Fragen offen oder möchtest du uns deinen Gastartikel schicken? Dann schick uns deine Email