AdblockerIn den letzten Wochen und Monaten ist ein verstärktes Stöhnen in der Werbebranche zu hören. Der Grund für diese oft düsteren Laute ist schnell ausgemacht: Immer mehr Nutzer verwenden in ihrem Browser einen der zahlreichen Adblocker, welcher geschickt die Werbung ausblendet. Natürlich ist das ein Schlag ins Gesicht für alle Portale, die sich mit Werbung finanzieren. Axel Springer und andere Verlage haben deshalb längst die Notbremse gezogen und ihre Portale wie Bild.de & Co. für Nutzer mit Adblockern gesperrt und auch andere Seiten setzen hier inzwischen an. „Du kommst hier ned rein!“ lautet das Gebot der Stunde. Ein Fehler, wie ich persönlich finde. Alles lesen »