SEO SuchtOhne Frage… Erfolg im Business kann süchtig machen. Aber kann auch Suchmaschinenoptimierung (SEO) süchtig machen? Ich denke schon. Der ewige Kick, wieder ein paar Plätze gut gemacht zu haben, ein Domain-Netzwerk erfolgreich etabliert zu haben und die steigende Anzahl an Einnahmen über Affiliate-Marketing Programme und PPC-Programme kann durchaus zu einer Art Sucht führen. In diesem Artikel möchte ich mal wieder mit einem kräftigen Schlag Satire das Thema „Woran merkt man, dass man SEO-Süchtig ist?“ anschneiden. Zum Start der Woche gibt es heute also mal wieder einen Artikel zum Schmunzeln, bevor wir uns in den nächsten Artikel auf SEO-Handbuch.de wieder knallharten SEO-Fakten witmen 😉

Woran merkt man das man SEO-süchtig ist?

  • Du checkst mindest 10x mal am Tag das Ranking deiner Websites!
  • Du nimmst statt der Bibel das Buch Website Boosting von Mario Fischer mit in die Kirche!
  • Du hast mehr Domains als Freunde!
  • Wenn du eine E-Mail oder SMS schreibst, optimierst du auch hier die Keyworddichte!
  • Du bist ständig auf der Jagd nach Backlinks – mit einer Schrotflinte!
  • Du vercheckst Backlinks nach Gramm in kleinen Tütchen und nicht nach Anzahl!
  • Du hast deine Freundin/Frau beim XXX schon mal versehentlich „Alexa“ genannt!
  • Als Single suchst du statt bei Neu.de oder Friendscout bei den „Partnerprogrammen“ Zanox und Affilinet nach dem richtigen Partner!
  • Du kannst eine SQL Injection mit einer Spritze setzen!
  • Du platzierst deine Backlinks auch auf themenfremden Seiten!
  • Du pinkelst im Winter deine URLs in den Schnee!
  • Du fragst deine Freunde, Freundin, Bekannten und sogar Großeltern etc. ständig nach deren Interessen um eine neue Nische ausfindig zu machen!
  • Während normale SEOs eine Katze als Haustier haben, hälst du dir natürlich einen Seoparden!
  • Eine hohe Conversionrate ist dir wichtiger als eine niedrige Finanzierungsrate für deine Karre!
  • Du lässt ständig neuen Content von deinem Texter/deiner Texterin zu Themen erstellen, die dich in Wirklichkeit die Bohne interessieren!
  • Sobald du ein dir unbekanntes Wort im Internet oder TV siehst/hört, rufst du sofort das Google Keyword Tool und Google Trends auf und guckst ob es eventuell eine interessante Nische ist!
  • Du bist ständig auf der Suche nach guten Keyworddomains – zur Not nimmst du auch schlechte!
  • In deinem Auto hängt ein Wunderbaum-Lufterfrischer mit dem Duft „Google“!
  • Du kaufst dir Apple statt Birnen!
  • Du trinkst mindestens zwei Liter Kaffee am Tag, um für den ultimativen Linktipp munter zu sein!
  • Wenn du mit jemandem sprichst, beendest du jeden Satz mit deiner URL!
  • Du fluchst regelmäßig über Wikipedia, weil sie mal wieder vor deiner Website ranken!
  • Du checkst mindestens 5x am Tag deine Affiliate- und Adsense-Einnahmen!
  • Du hast eine SEO-Wampe, weil du nicht mehr vom Rechner wegkommst!
  • Du gehst nicht vor 2 Uhr morgens ins Bett, weil du etwas wichtiges verpassen könntest!
  • Wenn du eine Suchmaschine nutzt, guckst du in den SERPs zuerst auf den Titel, dann auf die URL und zuletzt erst auf die Beschreibung an!
  • Du kannst Suchmaschinenoptimierung schneller schreiben als Chuck Norris!
  • Wenn in deiner Umgebung der Begriff „Balken“ fällt, denkst du immer an den Pagerank!
  • Du hast >1000 Foren- und Socialbookmark-Accounts!
  • Bei Mediamarkt, Saturn und Co. prüfst du zwanghaft, ob die Rechner evtl. eine Internetverbindung haben und du so noch schnell einen Adsense-Klick auf deiner Seite abgreifen kannst!
  • Deine Persönlichkeit ist mehrfach gespalten, deshalb verfügst du über zahlreiche falsche Identitäten und Profile im Netz um einen Link abzustauben!
  • Du fragst die Kassiererin bei Aldi regelmäßig, warum der „Link Juice“ schon wieder ausverkauft ist!
  • Deine Freundin kennt deinen <body>SEO</body> nur noch aus dem Internet, weil du fast nie Zeit für sie hast!
  • Du kannst Google Dance besser tanzen als Walzer oder Breakdance!
  • Du checkst auch in Printmagazinen und Tageszeitungen die Keyworddichte!

Habe ich etwas vergessen oder trifft einer/mehrere der Punkte auf dich zu? 😀