Google+ für UnternehmenHat Google+ Vorteile gegenüber Facebook? Zumindest für Unternehmen lässt sich diese Frage aus Sicht vieler Social-Media-Experten mit einem klaren Ja beantworten. Ihrer Meinung nach bietet Google+ zahlreiche nützliche Funktionen, die es einem Unternehmen erlauben, zielgerichtet, effektiv und erfolgreich zu kommunizieren. Im Folgenden sollen die wichtigsten Tools von Google+ für den Bereich der Unternehmenskommunikation beleuchtet werden. Anhand einer kleinen Checkliste, könnt Ihr dabei auch abgleichen, ob Google+ in Eurem Unternehmen bereits effektiv genutzt wird und welche Potentiale gegebenenfalls noch vorhanden sind.

Google+ – Innovativ und Übersichtlich

Google+ hat mittlerweile etwas über 550 Millionen angemeldete Nutzer (Stand Februar 2014). Damit gelang es, sich in dieser Hinsicht vor Twitter auf Platz 2 der sozialen Netzwerke zu schieben. Branchenführer ist nach wie Facebook, welches eine Nutzerzahl von derzeit 1,4 Milliarden aufweisen kann. Man kann davon davon ausgehen, dass Google+ in Zukunft gegenüber Facebook weiterhin an Boden gewinnen wird. Einen großen Vorteil sehen viele Nutzer dabei vor allen Dingen in der Benutzerfreundlichkeit und Strukturiertheit des sozialen Netzwerkes. Viele organisch gewachsene soziale Netzwerke weisen einen etwas chaotisch anmutenden Wildwuchs auf, der häufig zu Lasten von Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit geht.

Google+ wirkt hingegen wie eine übersichtliche, am Reißbrett entworfene Neubausiedlung. Dies erweist sich besonders für die häufig komplexe Kommunikation von Unternehmen als sehr vorteilhaft. Letztendlich ist auch die enge Anbindung von Google+ an die Suchmaschine Google ein großer Vorteil. Zwar steckt Google+ in Deutschland zwar noch deutlich in den Kinderschuhen, was die Nutzung angeht – dennoch sollte man sich als Unternehmen bereits jetzt ernsthaft mit dem Thema beschäftigen, um später nicht das Nachsehen zu haben. Deshalb gibt es hier jetzt einige Tipps rund um das Thema Google+ für Unternehmen…

Checkkliste für die Nutzung von Google+

  • Nutzt Eure Zielgruppe Google+?
    Bevor Ihr Euch als Unternehmen dazu entscheidet, Google+ als Kommunikationsinstrument zu nutzen, sollte geklärt werden, ob Eure Zielgruppe über das soziale Netzwerk überhaupt erreicht werden kann.
  • Kunden in Kreise einordnen
    Entscheidender Vorteil von Google+ ist die Möglichkeit, Adressaten sehr übersichtlich in verschiedene Kreise einteilen zu können. Als Unternehmen habt Ihr so beispielsweise die Möglichkeit, Kunden, Interessenten und Multiplikatoren in verschiedene Kreise einzuordnen und gezielt mit bestimmten Inhalten anzusprechen.
  • Hang-Outs nutzen
    Google+ bietet die Möglichkeit als Hang-Outs bezeichnete Videochats zu veranstalten. Im Rahmen der Unternehmenskommunikation stehen Euch verschiedene Wege offen, dieses mächtige Instrument effektiv einzusetzen.
  • Produktvorstellungen
    Anstatt altbacken wirkende Produktvorstellungen in schriftlicher Form an Journalisten zu verschicken, könnt Ihr beispielsweise ein neues Produkt auch in Form eines knackig aufbereiteten Hang-Outs vorstellen.
  • Kundensupport
    Sollte es seitens der Kunden regelmäßige Fragen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung geben, habt Ihr die Möglichkeit, diese in einem anschaulich gestalteten Hang-out zu beantworten.
  • Workshops veranstalten
    In einem als Hang-out veranstalteten Workshop kann dem Kunden beispielsweise veranschaulicht werden, wie ein Produkt am effektivsten genutzt werden kann. Zudem bieten Veranstaltungen dieser Art dem Kunden die Möglichkeit, ein direktes Feedback zu äußern. Die auf diesem Wege erhaltenen Anregungen und Kommentare können hilfreich bei der Verbesserung und Weiterentwicklung Eures Produktes sein.
  • Interne Kommunikation
    Google+ lässt sich auch hervorragend für die interne Firmenkommunikation im Sinne eines Intranets nutzen. Möglich wird dies mit Hilfe verschiedener von Google erhältlicher Apps. Inhalte können auf diese Weise so geteilt werden, dass sie nur von firmeninternen Mitarbeitern gesehen werden.
  • Termingestaltung
    Dank des integrierten Google-Kalenders habt Ihr die Möglichkeit, firmeninterne Termine direkt mit einem Hang-Out zu verknüpfen.
  • Kundenbindung
    Google+ eignet sich sehr gut, um Kunden langfristig an Euer Unternehmen zu binden. Es kann als Instrument genutzt werden, Kunden an Entwicklungen in Eurem Unternehmen teilhaben zu lassen und so deren Identifikation zu erhöhen. Dabei kann es sich beispielsweise um die Entwicklung eines neuen Produktes oder ein Charity-Event handeln.

Fazit

Google+ bietet Unternehmen eine Reihe wertvoller Tools und nützlicher Möglichkeiten für eine qualitativ hochwertige und ergänzende Unternehmenskommunikation. Zudem ist Google ständig um eine Verbesserung seines sozialen Netzwerkes bemüht. Es ist davon auszugehen, dass schon bald interessante neue Features folgen werden. Ich sehe in Google+ daher für Unternehmen eine riesige Chance als zusätzlichen Kommunikationskanal und einen wichtigen Marketingfaktor, der in Zukunft immer schwerer zu ignorieren sein wird – höchstwahrscheinlich auch im Bereich SEO.