Google PagerankHilfe, was ist das bitte für ein Hitze? Erst gibt es nur Regenwetter und dann plötzliche herrschen Sahara-Temperaturen. Das Thermometer ist beinahe auf Anschlag. Knapp 30°C im Schatten zeigt der Balken. A propos Balken: Heute möchte ich mich mal wieder dem allseits beliebten Thema „Google Pagerank“ witmen.

Google Pagerank – furchtbar wichtig oder total für die Katz‘?

Dieses Thema läßt sich (leider?) nicht mit einer einzigen Ausgabe beantworten, denn es gibt auch heute noch zwei mehr oder weniger verschiedene Ansichten. Für die einen Suchmaschinenoptimierer ist der kleine grüner Balken und dessen Aussage so wichtig wie der berühmte Sack Reis beim Wok-Mann um die Ecke, der sogar komplett abgeschafft werden sollte (der grüne Balken – nicht der Wok-Mann!) weil er nahezu keinerlei Relevanz mehr auf den Ranking-Faktor einer Website hat, während er auch heute noch für einige Suchmaschinenoptimierer immer noch DAS Nonplusultra zur „Qualitätsanalyse“ einer Website ist und deshalb immer noch erfolgreich als „virtuelle Währung“ im Bereich der Vermarktung von Websites und Links genutzt wird. Trotz zweier völlig unterschiedlicher Positionen geht auch heute noch eine gewisse Faszination vom Pagerank aus, wie man bei jedem Pagerank-Update erneut feststellen kann. Woran liegt das?

Jetzt mal Butter bei die Fische…

Ich freue mich auf eine interessante, anregende und sonnige Diskussion!
BTW: Eigentlich wollte ich hier und heute einen kleinen Roman zum Pro und Contra des Pageranks schreiben, aber bei der Hitze… wird nachgereicht, versprochen!