Google Compare Auto InsuranceWas gibt es, was der Internetriese Google nicht möglich macht? Schon seit 2013 ist ein Vergleichsportal für Versicherungen im Gespräch, mit dem Google in den Kfz-Versicherungsmarkt einsteigen möchte. Das Pilotprojekt startete jetzt in Kalifornien und auch für Großbritannien gibt es ein vergleichsweises Modell. Aktuell können kalifornische Autofahrer mit Google Compare Auto Insurance suchen und die Versicherung direkt online buchen. Es bleibt spannend, wie sich das neue Google Projekt auf den deutschen Markt auswirkt und ob Autofahrer auch hierzulande bald eine Google Kfz-Versicherung abschließen können.

Google Compare Auto Insurance – Das bessere Vergleichsportal?

Ist es eine perfekte Marketing Strategie oder hat der Autofahrer durch Google Compare Auto Insurance einen wirklichen Vorteil? Viele Verbraucher stehen der Angelegenheit skeptisch gegenüber und finden, dass der Schuster bei seinen Leisten bleiben soll. Doch bezüglich Google entwickelt sich sehr schnell die Frage, wo die Leisten denn eigentlich sind. Denn längst hat sich der Internetriese von einer Suchmaschine zu einer riesigen „Krake“ gemausert, die bald für jedes Problem eine Lösung zu haben scheint. Einen spannenden Blogartikel dazu gibt es übrigens von Martin Mißfeldt zum Thema Google will Findmaschine werden. Bisher handelt es sich aber lediglich um ein Vergleichsportal, wie es online von verschiedenen Anbietern präsentiert wird. Anhand seiner Angaben kannst Du die gegenüberstellen und prüfen, sowie den direkten Kontakt zu dem gewählten Versicherer herstellen. Sicherlich plant Google noch Größeres und könnte über kurz oder lang eigene Dienstleistungen, Preise und Kundenvorteile präsentieren. Doch das ist noch Zukunftsmusik, bisher ist von keinem Deal die Rede und es ist nur bekannt, dass sich Google die Vergleiche ebenso honorieren lässt, wie die Werbeanzeigen im Kerngeschäft.

Google Compare Auto Insurance

Versicherungspoker – Wer macht mit?

Im Heimbundesstaat Kalifornien hat Google bereits 14 Partner gefunden, in Großbritannien hingegen schon 126 Versicherungen. Verwunderlich ist es nicht, gilt Google doch als eines der marktführenden Unternehmen in der globalen Wirtschaft und wer dort mitmischt, hat gute Chancen auf mehr Reputation und einen höheren Umsatz. Vor 2 Jahren hat Google BeatThatQuote aufgekauft und seitdem gibt es Gerüchte, dass die Gespräche zwischen dem Internetriesen und Versicherern in vollem Gange sind. Nie wurde so viel verglichen und gegenübergestellt wie heute, so sehr auf den Preis geschaut und dem Wunsch nach einem Schnäppchen gefolgt. Die Versicherer in Deutschland stehen diesem Geschäftsmodell noch zurückhaltend gegenüber und befürchten, dass sich der Wettbewerb verzerrt und nur der eine Chance auf Neukundengewinnung hat, der im Google Universum mitmischt. Ob in diesem Zusammenhang noch von einem unabhängigen Vergleich die Rede sein kann oder man von einer Bevorteilung der Kooperationspartner von Google reden muss, ist ungewiss und fraglich. Noch ist aber offen, wann Google Compare Auto Insurance nach Deutschland kommt. Einen offiziellen Termin gibt es noch nicht.

Die Vorteil oder Nachteil für Kunden?

Das neue Projekt von Google wird aus zwei verschiedenen Perspektiven betrachtet. Dieses Projekt soll den Vergleich vereinfachen, wird aber nur die Versicherungen beinhalten, die mit Google eine Partnerschaft eingehen und dementsprechend im Vergleich angeboten werden. Erhält der Kunde anschließend noch einen spürbaren Preisvorteil, wird die Skepsis der Freude und Akzeptanz weichen. Für unabhängige Vergleichspartner und im großen Rad nicht integrierte Versicherungen könnte diese Option allerdings einen tiefen Einschnitt mit sich bringen und die Konkurrenzfähigkeit auf dem Markt mit spürbaren Folgen einschränken. Der klassische Versicherungsnehmer wird sich nicht an einem Google Vergleich stören, da für ihn der beste Preis für die beste Leistung zählt und es wenig Bedeutung hat, wo er nach seinem Angebot sucht. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass für Affiliates im hart umkämpften Bereich der Versicherungen bald noch härtere Zeiten anbrechen könnten.

Wenn bald das Projekt Google Compare Auto Insurance nach Deutschland kommt , könnte dies die Versicherungswirtschaft nachhaltig verändern und in der Auswahl einer Kfz Versicherung ganz neue Tendenzen setzen. Positiv? Es bleibt abzuwarten. Was meint ihr? 😉