Google PagerankWow, wer hätte das gedacht? Die Jungs von Google haben heuer doch tatsächlich wieder ein Pagerank angestoßen, obwohl doch am Anfang des Jahres an vielen Stellen vermutet wurde, dass im Januar das letzte Pagerank Update von der Leine gelassen wurde. Wie man nun aber über die Twitter-Timeline und in diversen Blogs wie z.B. beim Martin, Stephan, Björn, den SEO-Trainees und einigen anderen lesen kann, gab es nun doch wieder ein Update. Die Frage ist nun: Will uns Google damit einfach nur sagen, dass der Pagerank doch noch lebt? Oder gibt es in Mountain View einfach nur ein kleines Sommerloch, nachdem wieder einige weniger erfolgreiche Projekte wie Google PowerMeter und Google Health eingestampft wurden? Vielleicht ist es auch einfach nur ein Zeichen, dass der Schuster wieder verstärkt bei seinen Leisten – der Suche – bleiben will.

Zwar sollte man den Wert es Pageranks auf keinen Fall überbewerten, aber ich für meinen Teil finde diese Updates ja immer wieder ganz witzig. Fast so schön wie Kirmes 😉 Was ist das persönliche Ergebnis des aktuellen Pagerank-Updates? Naja, mein Blog Seo-Handbuch.de hält sich wacker auf PR5 (…und alle so „Yeah!”) und auch zahlreiche andere Projekte sind sehr ordentlich bedient worden. Viele wurden positiv bewertet und einige wenige sind konstant geblieben. Allerdings gab es auch ein paar Verlierer, die um 1-2 Punkte gestutzt worden sind. Ok, sowas verbucht man dann einfach mal unter „Kollateralschäden“ – schließlich muss man ab und zu auch mal loslassen können! Viel wichtiger ist ja auch eigentlich, dass die Rankings weiterhin stimmen. Und jetzt zu euch: Wie ist bei euch das aktuelle Pagerank Update Juni 2011 verlaufen: Gewonnen, verloren oder konstant geblieben?

Bei der Gelegenheit habe ich hier mal den „Wodka SEO“ bei YouTube rausgesucht, der im Januar durch die Twitter-Timeline etc. geisterte und das Ableben des Pageranks feierte… genial! 😀

In diesem Sinne hoffe ich, dass euch das Pagerank Update nicht den Wochenstart verhagelt hat und nehmt es notfalls mit Humor – wie der „Wodka SEO“ 😉