SEO-Verzeichnis SEOPHONE.TELNach dem Trubel der letzten Tage rund um Bing, möchte ich euch heute mein neues SEO-Projekt vorstellen. Wer meine letzten Artikel zum Thema .tel-Domains aufmerksam gelesen hat, der wird vermutlich herausgelesen haben, daß ich persönlich zwischen Zweifel und Gutem Willen für das Projekt DotTel schwanke. Einerseits sehe ich zwar den Unsinn einer eigenen TLD (eine „/loesung“ wie bei Twitter hätte es auch getan) für einen solchen Dienst, andererseits vermute ich dennoch irgendwo und ganz tief versteckt ein Potential, denn für irgendwas muß die ganze Geschichte ja gut sein, wenn selbst die sonst so kritische ICANN hierfür eine neue Top-Level-Domain durchwinkt, oder?

Details zum SEO-Projekt

Soweit erstmal wieder die beliebte Diskussion zum Sinn der TLD. Aber jetzt zum Projekt: Die Steilvorlage hierfür lieferte das vor einigen Wochen hier vorgestellte Projekt von Achim (Webmanager GmbH). Unter der Domain search-engine-optimization.tel hat er eine Art globales SEO-Verzeichnis ins Leben gerufen. Seine verwendete Domain ist natürlich klasse und auch die Idee ist durchaus interessant – allerdings finde ich sie meiner Meinung nach doch etwas zu sehr breit gefächert, nämlich global. Wer einen SEO sucht, der schaut sich vermutlich eher in seiner Nähe (.de) um. Deshalb habe ich mir hier die allseits gepriesene „Nische“ (a propos: wo steckt eigentlich der Yes! Mann Stefan Johne mit dem Marketingfinger?!) gesucht und mich auf ein SEO-Verzeichnis mit dem Kernbereich Deutschland konzentiert. Getauft habe ich das ganze auf den smarten Namen/Slogan… „SEOPHONE.TEL – Bei Anruf SEO!“.

Worum geht es auf Seophone.tel?

Die Idee liegt eigentlich auf der Hand: Seophone.tel soll ein übersichtliches SEO-Verzeichnis für Deutschland werden. Und an dieser Stelle kommt ihr ins Spiel: Bietet ihr Dienstleistungen rund um Suchmaschinenoptimierung und/oder Suchmaschinenmarketing an? Dann laßt euch noch heute in das SEO-Verzeichnis Seophone.tel eintragen! Natürlich kostenlos. Alle die mich kennen – und wer meinen SEO-Blog regelmäßig liest – weiß, dass ich kein Fan von Linkgeiz bin. Und getreu diesem Antilinkgeiz-Motto herrscht auch auf Seophone.tel kein Linkgeiz. Neben der eigentlichen SEO-Agentur Website dürft ihr zusätzlich noch bis zu 3 weitere kostenlose Links in „serious Neighbourhood“ (Thema SEO und SEM) zu eigenen (Referenz-) Projekten in eurem „Seophone.tel-Profil“ platzieren!

Seophone SEO-Verzeichnis

Wie könnt ihr euch eintragen lassen?

Ganz einfach: Schickt eure Firmendaten per E-Mail (seophone@seo-handbuch.de) an mich und ich trage sie dann in das SEO-Verzeichnis Seophone.tel ein:

– Bundesland (zwecks Zuordnung; bei Hamburg, Berlin und Bremen Stadtteil)
– Headerbeschreibung (max. 250 Buchstaben)
– URL Firmenwebsite (+ max. 3 weitere Referenz- bzw. Projektseiten)
– Emailadresse
– Telefonnummer
– Telefax (optional)
– Firmenname
– GF/Ansprechpartner (optional)
– Postanschrift
– Dienstleistungsbeschreibung (max. 250 Buchstaben)
– Google Maps-Anzeige (ja/nein)

Natürlich würde ich mich über den einen oder anderen freiwilligen(!) Link zu diesem Artikel und natürlich den Dienst Seophone.tel freuen – dann erfahren auch eure SEO-Kollegen davon!

Der übliche Hinweis: Pro Person ist wie immer nur ein Eintrag möglich. Zur Qualitätssicherung des SEO-Verzeichnisses werden gewerbliche bzw. professionell agierende Suchmaschinenoptimierer bevorzugt aufgenommen. Grundsätzlich behalte ich mir jeder Zeit vor Einträge nicht in das SEO-Verzeichnis aufzunehmen, zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu entfernen oder den Dienst komplett einzustellen. Mit der Zusendung erklärt sich der Absender mit der Veröffentlichung der Daten auf Seophone.tel einverstanden – wie üblich bei einem Firmenverzeichnis. Natürlich können Einträge auf Wunsch jeder Zeit wieder aus dem SEO-Verzeichnis gelöscht werden. Logo! E-Mail genügt…

That’s it! Ich hoffe das Projekt gefällt euch? Auf jeden Fall wünsche ich euch ein sonniges WE! 😉