In einigen Tagen soll es also soweit sein: Stephen Wolfram von Wolfram Research wird seine neue Suchmaschinen-Revolution „Wolfram|Alpha“ an den Start schicken! Noch kann man auf der Seite der neuen Suchmaschine zwar keine Suchanfragen starten um sich selbst von der Qualität der neuen Suchmaschine zu überzeugen, aber immerhin gibt es nun ein Video zur neuen Suchmaschine: Stephen Wolfram stellt neue semantische „Wissensmaschine“ Wolfram Alpha am Berkman Center for Internet & Society an der Harvard University vor. Dort präsentiert er Wolfram Alpha als „Computational Knowledge Engine“-Dienst, der anders als die uns bisher bekannten Volltext-Suchmaschinen wie Yahoo oder Google arbeitet. Der Clou bei Wolfram Alpha ist die systematische Beantwortung von Fragestellungen, wie sie von Menschen gestellt würden. Mußte man bisher über Suchmaschinen zunächst eine passende Quelle in den Suchergebnissen finden und dort selbst nach z.B. dem Temperaturverlauf in Hamburg recherchieren, so könnten bald solche Fragen wie „Wie ist die Temperatur in Hamburg?“ von Wolfram Alpha beantwortet werden. Geht es nach Wolfram würde man auf so eine Frage den Temperaturverlauf der letzten Tage und eine Temperaturvorhersage für die nächsten Tage erhalten. Hier könnt ihr euch das Video anschauen. Bringt aber Zeit mit – das (englische) Video hat immerhin eine Spielzeit von fast 2 Stunden…